ÜBER UNS

Wohngemeinschaften zeichnen sich durch die schöne Kultur der Küchentischgespräche aus, an denen viele gute und schlechte Ideen ausgebrütet, viele verworfen und manchmal eine ganz wunderbare sogar realisiert wird.

Sara, reiselustige Römerin und gelernte Köchin aus Leidenschaft und Laura, Multitalent mit Lust auf ständige Veränderung, hatten einen dieser selten guten Einfälle. 

Die gemeinsame Liebe zu gutem EssenReisen und natürlich Bella Italia mündet in der Idee, das berühmteste Transportmittel der Welt – die Ape – zu  Münchens wunderschönsten mobilen Delikatessenladen umzufunktionieren. 
Italienisches Temperament und Improvisationskunst verband sich nach vielen, sehr vielen Küchentischgesprächen mit deutscher Präzision, Organisation und Freude an der Gestaltung und – irgendwann war sie gefunden, die schöne Ape, die seitdem die Münchner entzückt und auf Veranstaltungen für bleibenden Eindruck sorgt.